» Techniken  » Zink-Nickel    Thoma Metallveredelung  

Zink-Nickel - Techniken
Zink-Nickel - Techniken
   
 
 
Die Zink-Nickel Legierungsabscheidung basiert auf den stetig wachsenden Anforderungen der Automobilindustrie an:
  • Korrosionsschutz
  • Temperaturbelastung
  • Klimabelastung
Dieses Schichtsystem bietet viele Vorteile. Bereits bei geringen Schichtdicken und Temperaturbelastungen bis
150°C sind sehr hohe Korrosionsschutzwerte zu
 
erzielen, die dann durch zusätzliche Nachbehandlung (Passisvierungen) noch gesteigert werden können.
Die Nachbehandlung wird in gelb oder transparent farblos angeboten. Dabei können alle Forderungen nach einer Chrom VI-freien Oberfläche erfüllt werden.

Unser Verfahren bietet neben den zwei Konversionsschichten auch eine zusätzliche Nachbehandlung, je nach Norm oder Kundenwunsch mit Gleitmittel für verbesserte tribologische Kennwerte oder organischem, korrosionsschutzsteigerndem Schutzfilm.
 
Eine wichtige Prämisse für eine prozesssichere Legierungsabscheidung und konstant hohe Qualität unserer Überzüge ist unsere nach dem neuesten Stand der Technik gebaute Anlage sowie regelmäßige und genaueste Prozessanalysen mit modernen Laborgeräten.

> Technische Daten

© 2018 Thoma Metallveredelung | Impressum | Datenschutz | Sitemap | Intern | CMS by pfeifer marketing