» Portrait    Thoma Metallveredelung  

Familie Thoma in der dritten Generation Familie Thoma in der dritten Generation
 
   
 
 
Erste Betriebsstätte war eine alte Mühle in Heimertingen. Während des Krieges wurde der Betrieb stillgelegt und nach Rückkehr von Ferdinand Thoma unter dessen Regie wieder auf- und weiter ausgebaut. Die erste Betriebsverlegung erfolgte im Jahre 1950.
 
Im Jahre 1960 wurde im jetzigen Gewerbegebiet Süd in Heimertingen ein neues Werk aufgebaut, das in seiner heutigen Größe eine Produktionsfläche von ca. 8.000 qm aufweist. Die Firma Thoma wird bis heute erfolgreich als Familienunternehmen geführt - nunmehr bereits in der dritten Generation.
 

© 2017 Thoma Metallveredelung | Impressum | Sitemap | Intern | CMS by pfeifer marketing